MEIN WEG

Die Frage nach dem Warum einer Erkrankung wie auch das Thema Heilung hat mich bereits während des Medizinstudiums auf eine ganzheitliche Weise interessiert.
So fand ich mich bereits 1997 während des Studiums in der ersten Akupunkturvorlesung wieder.
Fasziniert von der Denkweise und dem schlüssigen System der TCM schlossen sich weitere Universitäts-Kurse sowie eine 2 jährige Ausbildung an der AGTCM (Arbeitsgemeinschaft für TCM) an.
In der Praxis meines Kollegen und Freundes Dr Xuming Li, München erwarb ich weitere Praxiserfahrungen.
Nach Abschluss der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin arbeitete ich über 5 Jahre in der TCM-Klinik Silima und sammelte dort umfangreiche Erfahrungen in der chinesischen Arzneitherapie und Akupunktur.
Therapeutisch faszinierte mich immer die ganze Bandbreite der Behandlungsmöglichkeiten, von der Notfall-und Intensivmedizin bis zu energetischen Behandlungsverfahren.

So arbeitete ich einerseits in Notaufnahmen, Schlaganfall-Akutstation und 1 Jahr auf einer internistischen Intensivstation, fahre Notdienste und arbeite in einer Hausarztptraxis.
Auf der anderen Seite fühlte ich immer und bis heute den Wunsch und die innere Aufgabe, das Wesen einer Gesundung und Heilung, auf allen Ebenen des Lebens, so gut ich kann zu verstehen und Wege zur Umsetzung zu finden.
Hier erlebe ich die chinesische Medizin als einen sehr wirkungsvollen und hilfreichen Weg neben der Schulmedizin.
Durch meine Facharztausbildung Allgemeinmedizin sowie umfangreicher Weiterbildung in TCM und 5-jähriger Tätigkeit in einer TCM-Klinik bin ich sozusagen in beiden Welten zuhause.
So kenne ich die Stärken und Grenzen beider Medizinsysteme und kann daher, gemeinsam mit Ihnen, einen sinnvollen Behandlungsweg finden.


Heute in eigener Praxis Rosenheim oder Gemeinschaftspraxis Dr. Stinshoff und Prof. Dr. Pihusch in Raubling

Ausbildung


wird in Kürze aktualisiert